Grußworte zur Herbstkirmes

Grußwort der Ortsvorsteherin

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, verehrte Gäste,

Herbstkirmes Helga Schmitt-Federkeilam kommenden Wochenende feiern wir in Franken unsere traditionelle Herbstkirmes zu St. Micheal. Ich freue mich, Sie liebe Gäste, an diesem Fest herzlich begrüßen zu dürfen. Auch im 164. Jahr des JGV Franken haben unsere Junggesellen wieder ein abwechslungsreiches Programm für Sie und uns vorbereitet.

Nach einer „Tequila-Party“ am Freitagabend freuen wir uns am Samstagabend auf einen gelungen Herbstball mit „Guido & Guido“.  Eingeläutet wird der Kirmessamstag um 18.30 Uhr mit einem Festgottesdienst in St. Michael.

Der Kirmessonntag beginnt um 11 Uhr mit einem gemütlichen Zeltfrühschoppen. Nach einer Stärkung mir Kaffee und Kuchen dürfen unsere Gäste ab 13.30 Uhr dem alljährlichen Hahnengericht beiwohnen. Das traditionelle Hahnenköppen wird auch an diesem Sonntag wieder ein besonderer Höhepunkt sein.

Der traditionelle Festzug zu Ehren des Hahnenkönigspaares durch den Ort findet in diesem Jahr wieder am Kirmessonntag im Anschluss an das Hahneköppen statt. Alle Bürgerinnen und Bürger und unsere Gäste sind herzlich eingeladen, den Festzug zu begleiten oder auch den festlich geschmückten Zugweg zu säumen.

Zum abendlichen Königsball wird ab 20.00 Uhr die „Sunshine-Dance-Band“ aufspielen.

Am Kirmesmontag starten wir um 11.00 Uhr mit einem zünftigen bayerischen Frühschoppen, gegen 15.00 Uhr steht die Stadtmeisterschaft im „Fähndelschwenken“ auf dem Programm. Zum Ausklang der diesjährigen Herbstkirmes dürfen sich unsere Gäste auf einen fröhlichen Dämmerschoppen freuen.

Mein herzlicher Dank gilt auch in diesem Jahr den Junggesellen, die in diesen Tagen für uns Frankener und für unsere Gäste ein Fest auf die Beine stellen, das weder aus unserer Vergangenheit noch aus unserer Gegenwart wegzudenken ist. Dank auch an die Rheinthaler, die uns alle Tage musikalisch begleiten und uns die uns die Treue halten und an alle, die darüber hinaus an den Vorbereitungen und der Gestaltung der Kirmes mitwirken!

Für die Frankener gilt es, die Gelegenheit zum gemeinsamen Miteinander zu nutzen, für unsere Gäste gilt es, an der Geschichte und den Traditionen des Ortes teilzuhaben – und für uns alle gilt es, durch unsere Teilnahme das Fest zu bereichern.

Ich wünsche allen Beteiligten, unseren Gästen, dem Ort und uns allen eine gute Kirmes und frohe Tage!

Es grüßt Sie herzlich

Ihre Ortsvorsteherin
Helga Schmitt-Federkeil

Grußwort des Junggesellen-Vereins

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

von Freitag, 30.09., bis Montag, 03.10.2016 findet unsere traditionelle Herbstkirmes statt, zu der wir Sie recht herzlich einladen möchten.

Als Auftakt der Feierlichkeiten findet am Freitag ab 20.00 Uhr unsere „Tequila-Party“ statt.

Am Samstag um 18.30 Uhr lädt die Pfarrgemeinde zur Heiligen Messe in unsere Pfarrkirche St. Michael. Im Anschluss spielt das in der Region für gute Stimmung und Tanzmusik bekannte Duo „Guido & Guido“ ab 21.00 Uhr zum traditionellen Herbstball auf.

Der Sonntag beginnt um 11.00 Uhr mit einem gemütlichen Frühschoppen im Festzelt. Ab 13.30 Uhr halten wir Kaffee und ein reichhaltiges Kuchenbuffet für Sie bereit. Die diesjährige Verhandlung des „Hahnengerichts“, in der man die Dorfgeschehnisse des vergangenen Jahres auf humorvolle Art und Weise Revue passieren lässt, beginnt ebenso bereits gegen 13.30 Uhr. Im Anschluss formiert sich der Festzug zu Ehren unseres frisch gekrönten „Hahnenkönigspaares“ und marschiert durch unser von Fahnen geschmücktes Dorf. Am gesamten Nachmittag sorgt die Blasmusikkapelle „Die Rheintaler“ wie gewohnt für musikalische Unterhaltung. Am Abend erwartet Sie dann nochmal ein Tanzmusik-Highlight. Die „Sunshine-Dance-Band“ spielt ab 20.00 Uhr zu Ehren unseres frisch gekrönten „Hahnenkönigspaares“ zum Königsball auf.

Der Montag steht im Zeichen bayerischer Trink- und Esskultur. Wir laden ab 11.00 Uhr zum bayerischen Frühschoppen ein. Ab 14.00 Uhr stehen wieder Kaffee und Kuchen zu ihrer Verfügung. Um 15.00 Uhr richten wir in diesem Jahr die Stadtmeisterschaft im „Fähndelschwenken“ aus. Es schließt sich ein bayerischer Dämmerschoppen an, mit dem wir in geselliger Runde die diesjährige Herbstkirmes ausklingen lassen.

Alle Veranstaltungen finden im Festzelt in der Plenzergasse statt. Wir würden uns freuen Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, zu ein paar schönen Stunden in unserem Festzelt begrüßen zu dürfen.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Junggesellenverein Franken

%d Bloggern gefällt das: