Schnelles Internet bis 50 Mbit/s in Franken

Bis Mitte Oktober soll Infrastruktur für schnelles Internet in Franken via Richtfunk fertig gestellt sein

Schnelles Internet in FrankenWie Ortsvorsteherin Helga Schmitt-Federkeil in der letzten Sitzung des Ortsbeirates in Franken Anfang August mitteilte, will die Disquom GmbH aus Königswinter bis Mitte Oktober schnelles Internet kabelgebunden in die Frankener Haushalte bringen.

Via Richtfunk werden die DSL-Signale in Franken empfangen und an ortseigenen Verteilern eingespeist, um sie in die Haushalte zu transportieren. Durch den Einsatz von Vectoring können die elektromagnetischen Störungen im vorhandenen Kupfernetz selbst bei schneller Datenübertragung minimiert werden, so dass im Download-Bereich eine Datendurchsatzrate von bis zu 50 Mbit/s erreicht werden soll.

Das Angebot der Disquom, VDSL2 plus Vectoring in Franken zu realisieren, lässt die Bürgerinnen und Bürger des kleinsten Sinziger Stadtteils aufatmen. In einer Bedarfsermittlung, die Ortsvorsteherin Schmitt-Federkeil Anfang des Jahres gestartet hatte, haben sich über 80 Haushalte dafür ausgesprochen, eine schnelle Datenrate ohne Volumenbegrenzung in Anspruch zu nehmen.

Eine Bürgerversammlung, in der die Disquom zu den technischen und vertraglichen Details Auskünfte erteilt, ist für September avisiert, so die Ortsvorsteherin.

%d Bloggern gefällt das: