Grußwort zur Frankener Maikirmes 2018

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, verehrte Gäste,

Maikirmes Helga Schmitt-Federkeilich freue mich, Sie herzlich zu unserer diesjährigen Maikirmes einladen zu dürfen, die wir in diesem Jahr zum 166. Mal in der Tradition des Junggesellenvereins St. Michael feiern.
Herzliche Glückwünsche an unser neues Königspaar Diana Kessel und Mario Schäfer, das natürlich beim stimmungsvollen Maiball am Samstagabend und am Kirmessonntag im Mittelpunkt steht!

Die Auftaktveranstaltung am Freitagabend wird sich in Form einer Millennium-Party mit den Hits aus dem Jahrtausendwechsel befassen und unsere Besucher auf ein frohes Kirmeswochenende einstimmen. Zum alljährlichen Maiball am Samstag lädt das neue Maikönigspaar und unsere Gäste mit kräftiger Unterstützung durch die „Sunshine-Dance-Band“ bei stimmungsvoller Live-Musik zum Tanz und guter Laune ein.

Am Sonntag dürfen Sie sich mit mir nach einem zünftigen Frühschoppen auf das über 50 Mann starke hessische Musikorchester „Die Döngesmühler“ freuen, die uns am Nachmittag begleiten. Das im Anschluss stattfindende Schauschwenken der Junggesellenvereine aus den Stadtteilen und dem Umland wie auch das sich anschließende gemütliche Beisammensein steht unter der musikalischen Note der „Rheintaler“, die unserem Ort und der Frankener Kirmes treu verbunden sind.

Der traditionelle Festzug zu Ehren des Maikönigspaares formiert sich am Kirmesmontag gegen 14 Uhr. Hierzu sind wir wieder alle aufgerufen, ihre Häuser zu beflaggen und auf den Straßen dem Königspaar ihre Anerkennung zu zollen, um diesen schönen Brauch unseres Dorfes lebendig zu halten. Zum Festzug begrüße ich ganz besonders unsere Gastvereine, die den Junggesellen und unserem Ort seit vielen Jahren die Treue halten.

Mein Dank geht wie in jedem Jahr wieder an den Junggesellenverein, nicht nur jedes Jahr die Kirmes veranstaltet, sondern uns die wunderschöne Kirmestradition ein Stück weit in Leben zurückholt. Dank aber auch an alle, die mithelfen, den Ort festlich herzurichten, und an alle, die mitmachen und damit helfen, dass auch in diesem Jahr die Maikirmes in Franken wieder zu einem besonderen und vor allem gemeinschaftlichen Ereignis gedeiht.

Den Junggesellen und uns allen wünsche ich vier schöne Kirmestage, gute Begegnungen, viel Freude und eine gute Zeit miteinander!

Es grüßt Sie herzlich
Ihre

Helga Schmitt-Federkeil
-Ortsvorsteherin-

%d Bloggern gefällt das: