Martins- und Apfelfest in Franken

Die Frankener Festkombination Martinszug/ Apfelfest findet am 11.11.2017 zum 13. Mal statt

Martins- und Apfelfest in FrankenDas Organisationsteam des Verschönerungsvereins hat sich wieder alle Mühe gegeben, den Martinsabend zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden zu lassen. Ab 17:00 Uhr öffnen die Hütten vor dem Festzelt. Von dort startet gegen 17:30 Uhr der Martinszug, der wieder im festlich dekorierten Zelt endet.

Die Kinder erhalten im Anschluss aus den Händen von St. Martin und der Ortsvorsteherin Ihre traditionellen Wecken, ergänzt durch eine Tafel Schokolade, die wie schon im Vorjahr von den Frankener Jagdpächtern gestiftet wurde.

In heimeliger Atmosphäre und musikalisch begleitet von den Rheintalern, warten dann Döppekoche, Reibekuchen, Apfelglühtrank und viele andere Verführungen auf die nach dem Martinszug durstigen und hungrigen Zugteilnehmer und Besucher.

Auch kann der Verein mit einer attraktiven Tombola aufwarten. Die Lose werden bereits im Vorfeld durch Mitglieder des Verschönerungsvereins an der Haustüre und natürlich am Abend des 11.11. verkauft. Es winken viele interessante Preise, u.a. ein Besuch im Phantasialand, Einkaufsgutscheine, Weihnachstbäume, selbstverständlich auch Martinsgänse und vieles mehr.

Auf einen netten Abend in gemütlicher Runde freut sich schon jetzt der Verschönerungsverein Franken.

Arnulf Menzen
Geschäftsführer
Verschönerungsverein Franken

%d Bloggern gefällt das: